Burgunderfest in der Oberen Löhr

Wenn es was zu feiern gibt in Koblenz, ist die Obere Löhr, die Straße der Fachgeschäfte, stets dabei: Seit 1985 laden die Geschäftsleute ihre Freude aus dem Burgund ein, die mit Pasteten, Wein und Käse und vielen anderen selbst produzierten Köstlichkeiten anrücken. Zusammen mit den Gastronomen der Straße machen sie die Tage des Burgunderfestes zu einem kulinarischen Vergnügen.

Natürlich gibt es neben allerlei Leckereien auch Schmuck, Stahlwaren, Bücher nach Gewicht, Informationen aus dem Kulturleben und vieles andere mehr zu bestaunen und zu kaufen. Auf der Bühne wechseln sich die Koblenzer Musikgruppen, von Music live e.V. klug zusammengestellt, mit einem vielfältigen Programm ab. Für Gaumenkitzel sorgen die Weine aus Burgund, die von der Deutschen Sommelierschule verkostet und am Weinstand ausgeschenkt werden.

Gönnen Sie sich unterhaltsam-entspannte Tage beim Burgunderfest in der Oberen Löhr am 14./15.Septmeber 2019. Das Programm liegt überall aus und ist unter www.obere-loehr.de zu finden.

Zeitplan

Musikschulen, Orchester und vieles mehr

Das erwartet Sie in der Oberen Löhr

13.00 Uhr
la journée
Eröffnung T-No (E-Bühne)
HipHop aus Kobelnz, präsentiert von Music Live e.V.
Jazz4Fun (A-Bühne)
Acoustic Jazz Quartett
14.30 Uhr l’après-midi
Johnny left the Band (E-Bühne)
Pop Ensemble, präsentiert von Musikschule der Stadt Koblenz
Beachwaggon 6000 (Walking Act)
Street Art Ensemble aus Koblenz
Rhein-Mosel Bigband (A-Bühne)
Pop, Jazz, Soul & Swing, präsentiert von Bläserstudio Koblenz
18:00 Uhr la soirée
  Drumcircus (E-Bühne)
Schlagzeug Ensemble der Musikschule der Stadt Koblenz
  KOmilites (A-Bühne)
Blechbläser Quintett
  Wood Vibrations (Weinstand)
Kontrabass trifft auf Saxophon

13.00 Uhr
la journée
Tri3o (Walking Act)
Acoustic Jazz/ Pop Cover, präsentiert von Musik für Alle e.V.
Rudi & friends (E-Bühne)
Latin Jazz Music, präsentiert von Rudolf Nattermann
TubaQulose (Walking Act)
Tuba Quartett aus Neuwied
Weinprobe (A-Bühne)
Ausgesuchte Weine zum Burgunderfest. Moderation: Tobias Jacobs undDeutsche Wein- & Sommelierschule Gastronomisches Bildungszentrum Koblenz
Klein, Kuntz & Topler (A-Bühne)
Acoustic Soul & Pop, präsentiert von Streitkultur Musikalische Begleitung der Weinprobe
16:30 Uhr l’après-midi
Swing & More  (E-Bühne)
Bigband, Swing und Jazz